Spielraum nach Emmi Pikler

SPIELEN – ENTFALTEN – AUFBLÜHEN für Kinder von               6 bis 36 Monaten und ihre Eltern

Im Spielraum - in Anlehnung an die Forschung von Dr. Emmi Pikler - steht deinem Kind ein liebevoll vorbereiteter Raum zur Verfügung, der auf seinen Entwicklungsstand abgestimmt ist. Dein Kind findet vielfältige und ansprechende Spielmaterialien vor sowie verschiedene Klettergeräte aus Holz, die es zum Bewegen, Spielen und Entdecken einladen.  Es darf genau dem nachgehen, was es gerade interessiert und was es gerade für sich erforschen möchte - ohne dazu angeleitet oder gedrängt zu werden.  In unserem Zutrauen, dass es genau das lernt, wofür es aufgrund seiner Entwicklung gerade bereit ist.

 

"Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das wichtigste ist."      Emmi Pikler

 

 

 

In einer Spielraumgruppe befinden sich maximal 6 Kinder auf einem ähnlichen Entwicklungsstand mit ihren Eltern. Dies ermöglicht sichere Begegnungen in einem vertrauten Rahmen sowie individuelle und einfühlsame Begleitung durch mich als Spielraumleiterin.

 

Du als Elternteil findest im Spielraum Zeit und Raum, um im Trubel des Alltags zu dir zu kommen und mit deiner ganzen Aufmerksamkeit bei deinem Kind zu sein.

Du bist hier als sicherer Hafen, zu dem dein Kind jederzeit zurückkehren kann, wenn es emotionale Sicherheit durch dich braucht.

In diesem Rahmen kannst du entspannt beobachten, wie dein Kind ganz aus sich heraus forscht, spielt und sich bewegt. Wie es seine Erfahrungen mit anderen Kindern macht oder auch beobachtend lernt.

Du bist eingeladen, alle Bewertungen über dich und dein Kind hinter dir zu lassen und es immer wieder so neu kennenlernen, wie es gerade im Augenblick ist. Sei neugierig auf dein Kind, auf seine Fähigkeiten und Kompetenzen und auf dich selbst!

 


Ich begleite dein Kind

Ich bin da wenn es Hilfe braucht oder in der Begegnung mit den anderen Kindern, auch in konfliktträchtigen Situationen. Ich bin da, und gebe durch meine Worte oder nonverbalen Rückmeldungen ein Gefühl der Sicherheit und eigenen Bedeutsamkeit.

 

Ich gestalte den Rahmen so, dass sich dein Kind frei entfalten kann und es sich dabei von einem sicheren und klaren Rahmen geborgen gehalten fühlt. 

Ich begleite dich

…als Elternteil im Beobachten deines Kindes,

im Erkennen, Verstehen  und Beantworten der Bedürfnisse deines Kindes und im Beantworten deiner Fragen zu Entwicklung und Erziehung. Du erfährst wo es hilfreich ist einzugreifen und wo eher störend und lernst Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Situationen mit deinem Kind kennen.

 

Ich begleite dich im Finden dessen was für dich und dein Kind, für eure Familie stimmig ist.

 

Aufblühen

Eine tragfähige, innige, liebevolle und friedvolle Verbindung ist der Nährboden dafür, dass ein Kind Wurzeln schlagen und sich entfalten kann.  So erschließt sich die Welt für dein Kind und es kann so jeden Tag in jeder Entwicklungsphase voller Freude aufblühen.

 

Diese Verbindung trägt uns ein Leben lang -

in jedem Moment, in glücklichen Stunden und durch die Herausforderungen, die das Leben für uns bereithält.

Es lohnt sich, diese Verbindung zu hegen und pflegen – der Spielraum fördert dich und dein Kind darin.



Die Elterntankstelle

An den begleitenden Abenden – den Elterntankstellen – können alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Erlebten im Spielraum bzw. aus dem Alltag in der Familie ergeben in vertrautem und wertfreiem Rahmen besprochen werden.

Ich teile mit dir mein breit gefächertes pädagogisches Fachwissen sowie meinen reichen Erfahrungsschatz als Pädagogin und Mutter dreier Kinder.

 

Die Elterntankstelle bietet Zeit und Raum zum Aussteigen aus dem Alltag, zum Reflektieren und zum Austauschen mit anderen Eltern.

Zum Pflegen deiner Vision vom geglückten Familienleben, zum Fragen nach dem was du wirklich willst für dich und eure Familie.

 

Zeit und Raum zum Auftanken und Aufblühen….

 

Die Elterntankstelle findet einmal im Monat statt und dauert 90 Minuten.

 

Jenseits von Richtung und Falsch liegt ein Ort.

Dort treffen wir uns.

(Rumi)

 

 


Wie? Wann? Wo?

 

 

Der Spielraum wird kursweise und fortlaufend angeboten.

 

Ein Kurs geht über zwei Monate und besteht aus 8 wöchentlich aufeinander folgenden Spielraumstunden plus zwei Elterntankstellen

 

Ein Einstieg ist bei verfügbaren Plätzen jederzeit möglich!

 

Mein Spielraum findet in Bad Vöslau im Gainfarner Gewölbe  statt.

 

 

Aktuelle Termine

SPIELRAUM

Für Kinder von 6-15 Monaten:

Dienstag 10.30 - 11.30 h 

14.5./21.5./28.5./4.6./11.6./18.6./25.6./2.7.2024

3.9./10.9./17.9./24.9./1.10./8.10./15.10./22.10.2024

Donnerstag 11.00 - 12.00 h 

16.5./23.5./6.6./13.6./20.6./27.6.2024

5.9./12.9./19.9./26.9./3.10./10.10./17.10./24.10.2024

Freitag 09.00-10.00 h 

17.5./24.5./31.5./7.6./14.6./21.6./28.6./5.7.2024

6.9./13.9./20.9./27.9./4.10./11.10./18.10./25.10.2024

 

Für Kinder von 14-27 Monaten:

Dienstag 0.9.00 - 10.00 h 

14.5./21.5./28.5./4.6./11.6./18.6./25.6./2.7.2024

3.9./10.9./17.9./24.9./1.10./8.10./15.10./22.10.2024

Donnerstag 09.30 - 10.30 h 

16.5./23.5./6.6./13.6./20.6./27.6.2024

5.9./12.9./19.9./26.9./3.10./10.10./17.10./24.10.2024

Freitag 10.30-11.30 h

17.5./24.5./31.5./7.6./14.6./21.6./28.6./5.7.2024

6.9./13.9./20.9./27.9./4.10./11.10./18.10./25.10.2024

 

Großer Spielraum für Kinder von 24-36 Monaten:

Donnerstag 14:30 - 15:30 h

5.9./12.9./19.9./26.9./3.10./10.10./17.10./24.10.2024

Babyraum für Kinder von 3-8 Monaten:

 Termine auf Anfrage

 

Elterntankstelle wahlweise: 

 Do. 27.6.2024 von 17.30-19.00 oder 19.30-21.00 h

Termine für September/Oktober folgen in Kürze

 

Elterntankstelle online:

auf Anfrage

SOMMERSPIELRAUM

Mo 5.8.2024

Di 6.8.2024

Mi 7.8.2024

Für Kinder von 6-15 Monaten von 10:30 - 11:30 Uhr

Für Kinder von 14-27 Monaten von 9:00 - 10:00 Uhr

Geschwisterspielraum von 6-36 Monaten von 15:00 - 16:00 Uhr

 

Elterntankstelle: Di 6.8.2024 von 18:00 - 19:30 Uhr

SANDSPIELRAUM

Startet wieder im Oktober 2024! 


Einstieg bei verfügbaren Plätzen laufend möglich.

Bei ausgebuchten Kursen gibt es eine Warteliste - sollte ein Platz frei werden, informiere ich dich gerne.

Ich freue mich auf dich und dein Kind!

Bitte um Anmeldung. Entweder über das Formular, per E-Mail oder telefonisch unter +43 650 2828362.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Das sagen Eltern über den SpielRaum

"Meine Tochter liebt unsere regelmäßigen SpielRaum-Besuche, da gibt es so viel zu entdecken! Ich als ihre Mama genieße es ebenso - zum einen, weil es schön ist, sich Zeit zu nehmen, sein Kind voll und ganz beim Spielen und Interagieren mit anderen Kindern zu beobachten und zum anderen, weil ich richtig toll finde wie Edith mit den Kindern umgeht - da kann man beim Zusehen sehr viel für sich mitnehmen. Ebenso bei der Elterntankstelle - Edith teilt ihre Erfahrungen, liefert hilfreiche Tipps und hilft mit ihrer Expertise, Situationen im Familienalltag aus anderer Perspektive betrachten zu können."

Sandra

 

 

"Dankbar blicke ich zurück auf eine wirklich spannende Zeit im Spielraum, wo ich Emma und Greta in Situationen außerhalb unseres zu Hauses erleben durfte. Wo ich die Zeit und Ruhe fand sie zu beobachten und beim Wachsen ihrer Fähigkeiten und Kreativität zuschauen zu dürfen. Für Paul und mich war der Spielraum immer eine Energie- Tankstelle, aus der wir jedes mal total gestärkt hinausgegangen sind. Nicht zuletzt wegen deiner einfühlsamen wertschätzenden und positiven Wegbegleitung.

Ich bin so dankbar, dass Emma und Greta einen Ort kennenlernen durften, an dem jedes Gefühl, jede Stimmung und jede Emotion Platz hatte und da sein durfte – ja sogar willkommen war!"

Veronika

 

 

"Liebe Edith, hallo. Ich wollte dir einfach eine Sprachnachricht schicken, weil ich an dich gedacht hab und weil wir heute einen super entspannten Nachmittag im Garten hatten mit einer Freundin, wo wir darüber geredet haben, wie das früher mit dem Jakob war. Wir haben einfach Kaffee getrunken und die Kinder haben das Plantschi bespielt und die Sandkiste und es hat keinen einzigen Zwischenfall gegeben den sie nicht alleine lösen konnten. Tja ich weiß, dass du mich auf dem Weg dahin begleitet hast und wollte mal wieder Danke dafür sagen, weil ich das sehr zu schätzen weiß, wie es jetzt ist."

Olivia